Skulpturen-Parcours in Bonn

 

27.4.2016 – 23.1.2017

Die Universität Bonn feiert 2018 ihr 200-jähriges Bestehen. Mit seinem Skulpturen-Parcours „Dal Reno all’Università“, vom Rhein zur Universität, weist Marco Di Piazza auf dieses Ereignis hin, indem er mit seinen Werken Werte und Themen in den Blick nimmt, die einer Universität seit jeher eigen sind. Rhein, Universität und Stadt stehen dabei in einer besonderen, einzigartigen und für den Ort prägenden Beziehung. Die Exponate reihen sich entlang der historischen „Bonner Achse“ vom Rhein bis zum Ensemble des Poppelsdorfer Schlosses und der Botanischen Gärten auf und betonen damit die öffentlichen Plätze und Gebäude, die in der Stadtentwicklung von der kurfürstlichen Residenz zur modernen Universitäts- und Bundesstadt stets eine verbindende Rolle gespielt haben.

Pressemitteilung anlässlich des Abbaus der Ausstellung am 24.1.2017
In den neun Monaten der Ausstellung hat das Projekt sowohl von der Stadt Bonn wie auch von der Universität eine sehr positive Resonanz erfahren. Im Laufe dieser Zeit zog die Skulpturenachse auch ein breites öffentliches Interesse auf sich. Auf Führungen entlang der Achse konnte ich auch persönlich die positive Resonanz des Publikums erleben … weiterlesen